Lindsay Gratis bloggen bei
myblog.de

History

Eines Tages, als Ina sich mal wieder eine de vielen Stuffpages ansah, dachte sie sich: "Sowas brauche ich auch!" Also baute sie zuerst in ihre Piczo Homepage einen kleinen Stuffbereich ein. Das ganze gefiel ihr allerdings überhaupt nicht! Da sie sich aber kein bisschen mit myblog auskannte, konnte sie dort ja schlecht eine Homepage erstellen. Das ganze machte sie ziemlich fertig und sie vergaß ihre Pläne einfach wieder.
Ungefähr einen Monat später hatte sie es allerdings satt, das alle so tolle Page´s hatten und sie nicht! Also meldete sie sich einfach mal bei myblog an und sah sich das ganze genau an. Das brachte ihr leider garnichts. Doch sie gab nicht auf und schaute sich immer wieder den "Vollprofibereich" an. Irgendwann nahm sie sich einfach mal ein Layout fügte den Code ein und schaute sich den ganzen Code nochmal an. Nach kurzer Zeit verstand sie wie man einen Link in die Navi einbaut, allerdings nicht wie sie eine "Zusatzseite" von myblog darin verlinkt. Also führte sie die Page erst einmal nur über eine myblog Startseite, mit Piczo Zusatzseiten. Das gefiel ihr überhaupt nicht.
Doch irgendwann las sie (auf einer Page von der sie leider den Namen nicht mehr weiß wie man die Zusatzseiten verlinkt. Sie probierte es sofort aus und es klappte! Nun erstellte sie endlich eine richtige myblog Page, die sie freaky-style nannte, schon bald hatte sie ein kleines Team zusammen und die Page lief auch ganz gut.

Kurz darauf wollten auch Larii und Lina unbedingt eine Homepage aufmachen! Allerdings keine Grafikpage, sondern eine "Contest & Review" Page. Sie fragten Ina, ob sie nicht alle zusammen ein Team werden wollten. Doch Ina war davon anfangs nicht so begeistert. Sie wollte freaky-style nicht eintauschen. Doch sie versprach den beiden beim Aufbau der Page zu helfen. Zuerst dachten sich die drei einen Namen aus. Sie wollten keinen gewöhnlichen Namen, den jede zweite Page auch hat, sie wollten etwas außergewöhnliches. Irgendwann schlug Lina den Namen shes.famous vor. Die drei waren total begeistert von dem Namen und meldeten sich gleich bei myblog an. Dann bauten sie shes.famous langsam auf. Sie stellten die Contest´s usw. online. Am Ende waren sie mit dem Ergebnis total zufrieden.
Lina und Larii bedankten sich bei Ina und fragten immer wieder, ob sie nicht doch bei shes.famous mitmachen wollte, doch sie wollte nicht.
Erst nach ein paar Tagen konnten Larii und Lina, Ina dazu überreden mitzumachen. Ina hatte sich das ganze auch noch einmal überlegt, nun empfand sie es garnicht mehr als eintauschen sondern mehr wie einen Umzug.
Und kurze Zeit darauf zog freaky-style auch schon auf shes.famous um!
Heute ist Ina mit ihrer Entscheidung sehr zufrieden und shes.famous hat ein richtig tolles Team bekommen. ;D

HAPPY END?! Nein .. das ist noch lange nicht zuende :p

Warum shes.famous?

Wir nannten unsere Page shes.famous, weil wir einen außergewöhnlichen Namen wollten, der nichts mit style, stuff, .. zu tun hat. Er sollte einfach anders sein und nichts etwas alltägliches!

shes.famous fanden wir ganz passend, denn erstens ist der Name nichts alltägliches ;D und unsere Page soll ja mal richtig famous werden! Also shes.famous.

Wir werden reviewt von:

coldstyle.review

creatish-design

pimp.style

kekskindchen

Men

Navi Navi Navi Navi Navi Navi

Myself


Hier kommt ein kleines Textchen hin x) ^^ <3

Mehr wa misch?

Gfx

Erstmal RuleZz! durchlesen lol
Gfx Gfx Gfx Gfx Gfx Gfx

Credits

Designer